Moritz Götze: Grand Tour - Giebler & Götze - Made in Kaisersaschern



Grand Tour - Giebler & Götze
Made in Kaisersaschern
mit Texten von Paul Kaiser, Bazon Brock und Rüdiger Giebler
Hasenverlag Halle, 2016, 160 Seiten, zahlreiche Abbildungen, EUR 19,90

Das fiktive Kaisersaschern aus Thomas Manns Roman "Doktor Faustus" liegt unterhalb von Halle an der Saale. Dieser Ort ist das imaginäre Zentrum des Konzeptes von Bazon Brock für einen "Lehrpfad der historischen Imagination". Dieser Lehrpfad lässt sich faszinierenderweise als Intention der "Grand Tour" von Rüdiger Giebler und Moritz Götze lesen. Seit dreißig Jahren sind die beiden Maler befreundet. In dieser Zeit haben sie zusammen ausgestellt, gemeinsam gearbeitet und etliche Reisen unternommen.

2016 brechen die Künstler zur Grand Tour auf, der klassischen Bildungsreise, die sie über Europa hinaus auf den Erdkreis ausdehnen. Neben dem Lernen steht das Lehren auf dem Plan, der Export der künstlerischen, kulturellen, historischen, dynastischen und ethischen Werte Kaisersascherns.  Auf den Stationen London, Melbourne und Seattle (2017-2018) bietet "Rothamel Contemporary Fine Arts" der Tour ein galeristisches pied-à-terre.

 
19,90
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten , lieferbar in 14 Tagen